Organ Qi Gong
In der Traditionellen Chinesischen Medizin haben “Organe” weit mehr Eigenschaften und Aufgaben als in der westlichen Medizin, weil sie als Regelkreise betrachtet werden. Im ganzheitlichen Sinne stehen alle Organe in zyklischen Verbindungen und beeinflussen sich gegenseitig.
Jeder Mensch hat auch eine bestimmte Grundkonstitution nach der 5 Elemente Lehre, die ihn färbt in seiner körperlichen und geistigen Beweglichkeit und die wiederum beeinflusst wird durch den jeweiligen Lebensabschnitt, die Jahreszeit, die Ernährung, etc.
Durch das Durchgängig-Machen der einzelnen Meridiane und das Harmonisieren der Kreisläufe reguliert sich der Qi Fluss. Körper und Geist erfahren Leichtigkeit, Geschmeidigkeit und Ausgleich.
Die 6 Dehnungsübungen sind leicht zu erlernen, 6 weitere dynamische Tön-Übungen und eine Harmonisierungsübung für die 5 Elemente komplettieren das Organ Qi Gong. Viel Wissenswertes rund um die Organuhr und die 5 Elemente fließen nebenbei ein.
Keine Vorkenntnisse nötig! Perfekt geeignet für Anfänger, da die Sichtweise der TCM erfahren wird.

ZEIT:
jeweils Montag von 18:00 bis 19:00
am 27.09.; 4.+ 11.+ 18.+ 25.10.; 1.+ 8.+ 22.+ 29.11.; 6.12.2021; 10.+ 17.+ 24.01.2022     Kosten € 140,-

KURSLEITUNG
Marion Schick (Physiotherapeutin und Qi Gong Kursleiterin – ausgebildet nach IQTÖ Richtlinien)

ANMELDUNG, INFO
♥ WEBINAR!  Buchbar bis spätestens 20.09.2021 telefonisch unter 0676 400 81 87 (Nachricht hinterlassen) oder per Mail unter info@balance-therapie.at

KOSTEN
€ 140,-